Logo
Tracker image

Pädagogische Fachkräfte für unsere neue Notschlafstelle

Du möchtest Jugendlichen in einem neuen niedrigschwelligen Angebot einen sicheren Ort zum Übernachten bieten, sie in der Krisensituation unterstützen und mit ihnen eine Perspektive für einen Neustart erarbeiten? Du hast bereits Erfahrung in der Arbeit mit Jugendlichen, die aus den unterschiedlichsten Gründen reguläre Jugendhilfemaßnahmen nicht annehmen können? Dann bewirb Dich bei uns!

Bei EVIM – Evangelischer Verein für Innere Mission in Nassau – arbeitest Du bei einem der größten diakonischen Arbeitgeber im Rhein-Main-Gebiet und hast durch verschiedenste Fachbereiche in den bedeutendsten Arbeitsfeldern der Sozialwirtschaft eine Vielzahl von Entwicklungs- und Karrieremöglichkeiten. Gestalte mit uns und bring Dich mit!  

Die EVIM Jugendhilfe sucht für die neue Notschlafstelle (NOS) in Bad Vilbel zum nächstmöglichen Termin

Pädagogische Fachkräfte

in Voll- oder Teilzeit (ab 19,5 Wochenstunden)

Das sind Deine Aufgaben
  • Du betreust im Schichtsystem mit deinem Team bis zu sechs Jugendliche im Alter von 14 bis 18 Jahren, für die das reguläre Hilfesystem keine Antworten mehr hat.
  • Du stellst mit Deinen Kolleg:innen die Grundversorgung der Jugendlichen sicher und garantierst ihnen einen sicheren Ort.
  • Du trägst zur Klärung von Krisensituationen bei und bietest verlässliche Netzwerkarbeit im Sozialraum an.
  • Du kooperierst interdisziplinär mit allen an der Erziehungshilfe beteiligten Personen und Institutionen.
  • Du setzt Dich aktiv und kreativ mit unterschiedlichen Perspektiven auseinander, um stets handlungsfähig im Sinne des Jugendlichen zu sein.
Das bringst Du mit
  • Du bist Erzieher:in, Sozialpädagog:in, Heilpädagog:in oder hast eine andere einschlägige Ausbildung / Studium erfolgreich abgeschlossen und hast bereits Berufserfahrung in der Arbeit mit auffälligen Jugendlichen.
  • Du bist belastbar und bereit pädagogisch sehr flexibel zu arbeiten.
  • Du handelst deeskalierend und hast eine von Wertschätzung und Akzeptanz geprägte Haltung.
  • Du hast Lust darauf aktiv an der konzeptionellen (Weiter-) Entwicklung mitzuarbeiten.
  • Du bist ein:e Teamplayer:in und Netzwerken gehört zu Deinen Stärken.
  • Du hast PC- Kenntnisse (Office-Paket) und besitzt einen Führerschein Klasse B.
Das bieten wir Dir
  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag mit einem tariflichen Jahresgehalt nach AVR.HN (E 8,5), zzgl. Zulagen, Jahressonderzahlung, 30 Tage Urlaub. 
  • Deutschlandticket als Jobticket, JobRad-Option, Firmenfitness EGYM Wellpass, Vorteilsprogramm Corporate Benefits, mögliche finanzielle Unterstützung für die Betreuung Familienangehöriger, Betriebliche Altersvorsorge, Mitarbeiter:innen-Events, EVIM-App für Mitarbeitende,...
  • Regelmäßige fachliche Fortbildungen und die Möglichkeit, Dich außerdem über unser Learning-Management-System stetig weiterzubilden, pädagogische Fachberatung und Supervision, kollegialen Austausch und vielfältige Entwicklungsperspektiven innerhalb der EVIM Jugendhilfe.

Bei uns zählt der einzelne Mensch. Wir freuen uns auf Bewerber:innen, welche die diakonische Ausrichtung unserer Arbeit unterstützen - ungeachtet ihrer ethnischen, nationalen oder sozialen Herkunft, der Religion, des Geschlechts, einer Behinderung, des Alters oder ihrer sexuellen Identität.

Ich freue mich auf Deine Bewerbung! Kristina Preisendörfer, Regionalleitung.

Du hast noch Fragen? Dann lass uns telefonieren! Du erreichst mich unter +49 174 1506083

 

Die EVIM Jugendhilfe bietet im Rahmen des SGB VIII, §§27ff Hilfen zu Erziehung. Wir machen Kinder, Jugendliche und deren Familien sowie junge Erwachsene mit unseren ambulanten und (teil-) stationären Angeboten stark fürs Leben, und begleiten sie durch individuelle Unterstützung in ein eigenständiges Leben. Ein eigens entwickeltes Schutzkonzept schafft den Rahmen für unsere Arbeit, bei der das Kind stets im Mittelpunkt steht.

Das niedrigschwellige Angebot der Notschlafstelle Bad Vilbel ist ein Leistungsangebot der Inobhutnahme und richtet sich an Jugendliche ab 14 Jahren, von denen bisherige Jugendhilfemaßnahmen nicht angenommen werden konnten oder die die Systeme gesprengt haben. Das Angebot der Notschlafstelle ist zeitlich befristet und keine Dauereinrichtung.

Wir gewährleisten an 365 Tagen im Jahr kurzfristig eine unkomplizierte Übernachtungsmöglichkeit und Notversorgung sowie Schutz und altersentsprechende Betreuung der Jugendlichen während der Betreuungszeit (17 – 9 Uhr). Wenn die Jugendlichen selbständig einen höheren Bedarf äußern, kann dieser, nach Rücksprache mit dem zuständigen Jugendamt, durch die Pädagogen vor Ort gedeckt werden.