Logo
Tracker image

Pädagogische Fachkraft für die WG An den Quellen

Du möchtest Jugendliche ab 14 Jahren in einer Wohngruppe auf dem Weg in ein eigenständiges Leben begleiten? Du hast Lust darauf, den Alltag mit ihnen zu gestalten und mit ihnen eine Perspektive zu entwickeln? Du magst Herausforderungen und willst Dich und Deine Fähigkeiten mit Herz und Leidenschaft in der Jugendhilfe einbringen? Dann bewirb Dich bei uns!

Für die WG An den Quellen in Wiesbaden sucht die EVIM Jugendhilfe zum 1. September 2024 eine 

Pädagogische Fachkraft 

in Teilzeit (19,5 Wochenstunden) 

 

Bei EVIM – Evangelischer Verein für Innere Mission in Nassau – arbeitest Du bei einem der größten diakonischen Arbeitgeber im Rhein-Main-Gebiet und hast durch verschiedenste Fachbereiche in den bedeutendsten Arbeitsfeldern der Sozialwirtschaft eine Vielzahl von Entwicklungs- und Karrieremöglichkeiten. Gestalte mit uns und bring Dich mit!

Das sind Deine Aufgaben
  • Du arbeitest in einem Team in einer vollstationären Wohngruppe für acht Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren. 
  • Du bist als Teil des Teams an der Mitentwicklung und Gestaltung des aktuellen Betreuungsangebotes beteiligt.
  • Du vermittelst den jungen Menschen unter Berücksichtigung ihrer jeweiligen individuellen Bedürfnisse Normen und Werten, sowie Alltag und Struktur.
  • Du bist im Rahmen des Bezugsbetreuersystems eine verlässliche Ansprechperson für die Jugendlichen in der Wohngruppe sowie die beteiligten Institutionen und Behörden.
Das bringst Du mit
  • Du bist Erzieher:in, Sozialpädagog:in, Heilpädagog:in oder hast eine andere einschlägige Ausbildung oder Studium im pädagogischen Bereich erfolgreich abgeschlossen.
  • Du bist erfahren in der Arbeit mit belasteten Jugendlichen.
  • Du bist teamfähig und besitzt sowohl Kooperationsbereitschaft als auch gute kommunikative Fähigkeiten mit Behörden, Institutionen und allen an der Maßnahme Beteiligten.
  • Du arbeitest selbstständig und bist engagiert, belastbar und souverän im Umgang mit Krisen- und Konfliktsituationen.
  • Du hast die Bereitschaft im Schichtsystem zu arbeiten.
  • Du hast PC-Kenntnisse (Office-Paket) und besitzt einen Führerschein Klasse B.
Das bieten wir Dir
  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • Tarifliche Vergütung nach AVR.HN E8,5 – Jahresentgelt, je nach Berufserfahrung, ab 24.130 € bis zu 30.670 € 
  • Die Möglichkeit, Dein Einkommen durch die zusätzliche Übernahme von Vertretungen in anderen Betreuungseinheiten zu erhöhen.
  • Schichtdienstzulagen, Betreuungsdienstzulage und Jahressonderzahlung
  • 30 Tage Urlaub plus ggf. Zusatzurlaub für Nachtdienste
  • Deutschlandticket als Jobticket, JobRad-Option, Firmenfitness EGYM Wellpass, Vorteilsprogramm Corporate Benefits, mögliche finanzielle Unterstützung für die Betreuung Familienangehöriger, Betriebliche Altersvorsorge, Mitarbeiter:innen-Events, EVIM-App für Mitarbeitende,...
  • Eine umfassende, qualifizierte Einarbeitung und gute Einbindung in Dein Team und die EVIM Jugendhilfe
  • Regelmäßige fachliche Fortbildungen und die Möglichkeit, Dich außerdem über unser Learning-Management-System stetig weiterzubilden, pädagogische Fachberatung und Supervision, kollegialen Austausch und vielfältige Entwicklungsperspektiven innerhalb der EVIM Jugendhilfe

 

Bei uns zählt der einzelne Mensch. Wir freuen uns auf Bewerber:innen, welche die diakonische Ausrichtung unserer Arbeit unterstützen - ungeachtet ihrer ethnischen, nationalen oder sozialen Herkunft, der Religion, des Geschlechts, einer Behinderung, des Alters oder ihrer sexuellen Identität.

Ich freue mich auf Deine Bewerbung! David Lissen, Regionalleitung.

Du hast Fragen? Dann lass uns telefonieren! Du erreichst mich unter +49 611 50400720.

 

Die EVIM Jugendhilfe bietet im Rahmen des SGB VIII, §§27ff Hilfen zu Erziehung. Wir machen Kinder, Jugendliche und deren Familien sowie junge Erwachsene mit unseren ambulanten und (teil-) stationären Angeboten stark fürs Leben, und begleiten sie durch individuelle Unterstützung in ein eigenständiges Leben. Ein eigens entwickeltes Schutzkonzept schafft den Rahmen für unsere Arbeit, bei der das Kind stets im Mittelpunkt steht. 

Die ‚Wohngruppe an den Quellen‘ bietet acht jungen Menschen ein familiäres Zuhause. In der WG schaffen wir so viel Normalität, Wärme und Geborgenheit wie möglich. Fünf Pädagog:innen und eine Hauswirtschaftskraft kümmern sich im Rahmen eines strukturierten Tagesablaufs und freundlicher Atmosphäre um das Wohl der jungen Menschen. 

Im Fokus der Arbeit steht die vertrauensvolle und zuverlässige Unterstützung unter Berücksichtigung von individuellen Stärken und Schwächen. In einem wertschätzenden Betreuungssetting können sie das Ziel der Rückführung in die Familie oder der Verselbständigung nach dem 18. Lebensjahr verfolgen. 

Unser kontinuierliches und verlässliches Beziehungsangebot gibt den Jugendlichen Sicherheit und Halt. Die Einbindung der Wohngruppe in das soziale Umfeld ist ein fester Bestandteil der Betreuung. Wir fördern auch die Kontakte zu den leiblichen Eltern und stärken deren elterliche Kompetenzen und Ressourcen.